Gesundheits-Gedanken

Nach dem Schweren kommt das Schönere

Corona kam als Menschheit über uns, wie ein Infarkt. Ein plötzliches Einbrechen. Ein Interruptus, welches von jetzt auf gleich, sämtliche Lebensbereiche verändert. Wir sind als Gesellschaft und Menschheit jetzt sozusagen, wie in einer Rehabilitationsphase. Wie bei einem Menschen, der durch eine schwere Erkrankung ‚plötzlich‘ aus seinem normalen Alltag geworfen wird, und anfängt (anfangen muss) zu überdenken, was bisher dienlich war, und was vielleicht eher dazu geführt hat, dass dieser ‚Zusammenbruch‘ zustande kam – genau so befinden wir uns als Gesellschaft in einer General-Rehabilitation. Zusammenbrüche – bringen einen Wandel hervor, um den ’nicht gebeten‘ wurde – doch nach einer erfolgreichen Reha stellt sich meist heraus, dass das Leben sogar schöner geworden ist, als zuvor gedacht. Das Zukunftsinstitut hat dazu folgende Gedanken: 2021: Das Jahr der Entscheidungen (zukunftsinstitut.de) Und ich möchte uns dazu einladen tapfer und wohlwollend für uns, diesen Prozess zu durchschreiten.